Prüftechnik  |  Stifte & Adapterzubehör  |  Workshops & Seminare  |  Qualitätsmanagement
 
 Intensiv WORKSHOPS
    Baugruppen I
    Baugruppen II
 
 Coaching
 
 TERMINE
 
 REFERENZEN
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
__ NEWS
__ KONTAKT
__ ANMELDUNG!
 
   
INTENSIV BAUGRUPPEN WORKSHOP II
   
Der umfassende Leitfaden für die Teststrategie-Optimierung von Elektronik-Baugruppen.

Steigerung der Produktivität, d.h. Erhöhung der Ausgangsqualität eines Produktes bei gleichzeitiger Reduzierung der Test- und Reparaturkosten ist das Gebot der Stunde. Dies erfordert eine enge Zusammenarbeit aller relevanten Abteilungen im Unternehmen insbesondere auch die Einbeziehung der Entwicklung und Konstruktion, die bekannterweise ca. 80% der Gesamtkosten eines Produktes festlegen. Nur eine Kombination von Testverfahren (Teststrategie) kann zu einem optimalen Ergebnis führen. Kein Testverfahren alleine genügt für eine ausreichende Fehlerabdeckung.
Damit aber diese optimale Teststrategie technisch und vor allem wirtschaftlich umsetzbar ist, muß sie bereits auf Entwicklungsebene festgelegt werden. Es ist deshalb notwendig, der Entwicklung die qualitativen und wirtschaftlichen Notwendigkeiten für diese Testrategie aufzuzeigen damit Design for Test auch Realität wird.
Der Intensiv-Baugruppen-Workshop2 "Teststrategie-Optimierung" beschäftigt sich mit allen Aspekten zur Ermittlung der Optimierung von Teststrategien, mit der Berechnung der resultierenden Test- und Reparaturkosten sowie der Ausgangsqualität. Ein entsprechendes Softwaretool ist Bestandteil des Workshops.
   
 Thema: Teststrategie-Optimierung
   
 Agenda: Adaptierung:
Adaptionsarten, Verdrahtung, Auswahl von Federkontaktstiften
Testbarkeitsrichtlinien (DFT):

Globale Entwurfsrichtlinien, FMEA, DFT für Sichtkontrolle, AOI, AXI, ICT, FKT und Boundary Scan
CA-Techniken:
Infrastruktur in der Elektronikfertigung, EDIF, Concurrent Engineering
CAD-Link:
Möglichkeiten und Vorteile der CAD-Datenübernahme
Computerunterstützte Reparatur:
Test- und Reparaturprozesse, paperless Repair
Kontinuierliche Verbesserungsprozesse (KVP):
Qualitätsdatenmanagement, Nullfehler- und Yieldregelkreis
Teststrategien:
Ziele, Einflüsse und Parameter bei der Auswahl von Teststrategien in der Produktion und im Service
Stressmethoden:
HALT, HASS, Run-In, Burn-In, Robustness Validation
Wirtschaftlichkeitsberechnung der Test- und Reparaturkosten:
Testkosten, Flying-Probe vs. MDA, Berechnung mittels Tabellenkalkulations-programm, Return of Investment
   
Referent: Dipl.-Ing.(FH) Lothar R. Stoll
Veranstaltungsort: Furtwangen im Schwarzwald
Seminardauer: 1 Tag (9:00 bis ca. 16:30 Uhr)
Termine: siehe Terminplan
Preis:
(ausgenommen TAW und TAE)
490,- Euro zuz. MwSt. pro Person, maximal ca. 10 Teilnehmer
(im Preis inbegriffen sind umfangreiche Kursunterlagen und Verpflegung)
 
 Inhouse-Baugruppen-Workshop:
Preis für 1-tägigen Workshop: 1.890,-- Euro (Themen aus Workshop I und II nach Absprache)
Preis für 2-tägigen Workshop: 2.890,-- Euro (Workshop I und II komplett)
Termin nach Vereinbarung.

Preise zuz. MwSt. und Reisekosten
 
Anmeldung zu unseren Seminaren per eMail oder verwenden Sie unser Kontaktformular
(bitte Seminarbezeichnung eintragen).
 
 
 Lothar Stoll
 TECS Prüftechnik
 Tel. +49 (0)7723 2075
 Fax +49 (0)7723 3354
 
 eMAIL 
 
 
 
© 01/2017 Lothar Stoll TECS Prüftechnik  |  webmaster  |  Impressum